Mini-Studio Equipment

Im Rahmen meines Seminarfachs "Kunst und Photographie" gibt es eine Unterrichtseinheit, in der nicht Ganzkörperaufnahmen sondern ausschließlich Portraits erstellt werden.

Hierzu werden nicht die professionellen Studioblitze benutzt, denn die wären von ihrer Leistung her überdimensioniert. Stattdessen kommen Aufsteckblitze zum Einsatz, und zwar genau die, die üblicherweise auf die Kamera gesteckt werden.

 

Im Ministudio befinden sich diese Aufsteckblitze - man könnte auch "Systemblitze" sagen, wenn sie von der Firma sind, die auch die Kamera herstellt - nicht mehr auf dem Fotoapparat. Sie stehen vielmehr, ausgerüstet z.B mit einem weißen Durchlichtschirm, auf eigenen Stativen. 

 

Im Folgenden also all die Dinge, die man für ein preiswertes Mini-Studio am dringlichsten benötigt.


Für weitere Infos bitte auf´s Bild klicken!

Yongnuo YN-560 II Speedlite Blitzgerät

 

Die für mich wichtigsten Daten:

  • Leitzahl 58 (ISO 100, 105mm)
  • Eingebaute Slave-Funktion
  • Der Preis!

In meinem Seminarfach habe ich sechs von diesen Blitzen seit drei Jahren im Einsatz. Sie funktionieren alle wie am ersten Tag!

Dieses Blitzgerät kostet einen Bruchteil dessen, was ein Systemblitz kostet!

Selbst wenn nach Jahren einer mal kaputt gehen sollte:  Bei dem Preis kann man sich schnell einen neuen leisten.

Aufgepasst:  Dieser Blitz kommt in verschiedenen Ausführungen daher. Also schauen, dass man das richtige Modell bekommt. D.h. es sollte einer sein, der zu Nikon, Canon, etc kompatibel ist.

Arbeitet man mit ihm so wie ich - nämlich "entfesselt", d.h. weit entfernt von der Kamera auf einem Stativ stehend, so ist es völlig egal, für welche Kameramarke er gebaut wurde, denn er überträgt ja per Blitzschuh keine Informationen an die Kamera.

Was man allerdings haben muss, um den Blitz von der Kamera aus auszulösen ist ein Funkauslöser. (Es ginge zwar auch per Kabel, aber das liegt ja eh nur störend im Raum herum.)

Hier kann es ruhig ein günstiger Infra-Rot-Auslöser sein. Etwa ein solcher, wie ich ihn weiter unten beschrieben habe.

Jinbei optischer Infrarot Blitzauslöser YS-100 

 

Dieses Infra-Rot-Auslöser wird anstelle des Systemblitzgerätes auf die Kamera gesteckt.

Er zündet per Infra-Rot Blitz - der selbstverständlich die eigentliche Aufnahme in keiner Weise stört - das weit von der Kamera entfernt befindliche Blitzgerät. Ich habe von diesen Blitzauslösern seit Jahren drei Stück im Rahmen meines Seminarfachs im Einsatz und kann nur sagen:  Sie funktionieren völlig problemlos!

Walimex WT-806 Lampenstativ (256cm)

 

Die oben beschriebenen Yongnuo YN560 Blitzgeräte stehen bei mir auf diesen preisgünstigen Stativen.

Es gibt sicher Stative, die größere Lasten tragen können, wir diesen Zweck reicht es allerdings völlig aus.

  • durch Schnellspannhebel blitzschnell verstellbar
  • Stoßdämpfer in jeder Sektion, hohe Standfestigkeit
  • benötigt wenig Stauraum, mit praktischer Transporttasche
  • super Preis-Leistungs-Verhältnis

Da Lampenstative oben keinen Blitzschuh haben, auf den man den Blitz sofort aufstecken könnte, fehlt nun noch eine Verbindung von Stativ zum Blitz. Dies ist der im Folgenden beschriebene Artikel.

Phottix Varos II BG Multi-Function Flash Shoe Umbrella Holder

 

Er verbindet das Lampenstativ mit dem Aufsteckblitz. Darüber hinaus kann man an ihm auch noch den Schirmreflektor befestigen.

Seine weiteren Vorzüge:

  • Für Geräte mit Standard-Blitzfuß, 1/4, 3/8 Gewinde oder 5/8 Spigot
  • Passt auf Stative mit 1/4, 3/8 Gewinde oder 5/8 Spigot
  • Befestigungsmöglichkeit für Schirme mit 8mm Stange
  • Vielfach verstellbar - in Raststufen neigbar
  • Material: Aluminium

Walimex Pro Durchlichtschirm
(150 cm) weiß

 

Bei Durchlichtschirmen befindet sich der Blitz für das Model nicht sichtbar hinter dem Schirm. Der Schirm zeigt also mit der Spitze zum Model.

Bei Reflexschirmen, die es auch mit silberner und goldener Beschichtung gibt, zeigt die Schirmspitze vom Model weg. Das Model sieht also den Blitz. Daher sieht man den Blitz bei genauerem Hinsehen auch auf dem Bild im Auge des Models.

Wie schon an anderer Stelle erwähnt, finde ich das nicht so schön, weshalb ich die Durchlichtschirme bevorzuge.

 

Weiße Durchlichtschirme gibt es auch mit kleineren Durchmessern. Schöne große Punkte im Auge der Portraitierten liefert allerdings der hier empfohlene Schirm mit 150cm Durchmesser.